Willkommen 
“Herzlich Willkommen auf der Homepage des TSV 04 Bremke/Ischenrode” --- N E W S --- 
Die Legende lebt
TSV
BREMKE
ISCHENRODE
e.V.
0 4
Remis in Bremke Freundschaftsspiel | TSV Bremke/Ischenrode - GW Siemerode 2:2 (1:1) Der   Bezirksligist   TSV   Bremke/Ischenrode   hat   in   einem   weiteren   Testspiel   am   Mittwoch-Abend   gegen den   Thüringischen   Landesklassisten   SV   Grün-Weiß   Siemerode   ein   beachtliches   2:2-Unentschieden erreicht.   Auf   dem   für   die   aktuelle   Witterung   sehr   grünen   Rasen   in   Bremke   hatte   Christopher   Behrendt die    Gastgeber    vor    etwa    100    Zuschauern    mit    einem    direkt    verwandelten    Freistoß    in    Führung geschossen.   Der   Gast   war   in   der   37.   Spielminute   durch   einen   abgefälschten   Fernschuss   von   Eric Kleineberg   zum Ausgleich   gekommen.   Nach   der   Pause   ging   das   Team   der   ehemaligen   Göttinger   Kevin Taubert    und    Jens    Hoffmann    sogar    in    Führung.    Dioum    Abdoul    Azis    köpfte    nach    einem    Freistoß unbedrängt   ein.   Doch   quasi   im   Gegenzug   gelang   Youssef   Souleiman   ein   ganz   besonderer   Treffer   zum Ausgleich:   Er   sah,   dass   der   Gäste-Keeper   zu   weit   vor   dem   Tor   stand   und   überlupfte   diesen   mit   einem Heber   kurz   hinter   der   Mittellinie.   Nach   90   -   besonders   in   Halbzeit   zwei   -   ansehnlichen   Minuten   beendet der gute Schiedsrichter Andreas Wagner die Partie. Das   Unentschieden   war   am   Ende   ein   gerechtes   Ergebnis.   Die   Bremker   zeigten   im   Gegensatz   zu anderen   Testspielen   diesmal   eine   stabile   und   Bezirksliga   taugliche   Leistung.   Damit   Besonders   die Abwehr   mit   Michel   Klank   und   Christopher   Behrendt   in   der   Innenverteidigung   beeindruckte.   Aber   auch Pascal   Aschenbrandt   und   die   Routiniers   Björn   Denecke   und   Youssef   Souleiman   zeigten,   dass   die Bremker noch nicht abgeschrieben sein dürften - trotz der mäßigen Resultate bisher. Am   Sonntag   steigt   der   TSV   im   Bezirkspokal-Heimspiel   gegen   den   Bezirksliga-Aufsteiger   SV   Groß Ellershausen/Hetjershausen   in   den   Pflichtspielbetrieb   ein.   Der   Trainer   des   Gegners, Andreas   Riedel   war am Mittwoch interessierter Beobachter des Spiels.